Premieren-Auftakt der ersten Altglienicker Filmnacht am 12.09.20

Als es endlich dunkel wurde, begann pünktlich um 20:oo Uhr die erste Open-Air-Filmvorführung im Programm der Altglienicker Filmnächte.

Zahlreiche interessierte Besucher fanden sich am Volleyball-Platz hinter dem Bürgerhaus ein, unter ihnen Anwohner des Kosmosviertels, des KosmosFilmclubs und Mitarbeiter des Quartiersmanagements. Auch mehrere Jugendliche wurden von der Filmvorführung auf großer Leinwand angezogen.

Gezeigt wurde der Film “Wunder”, ein US-amerikanischer Familienfilm von 2017, der die Dramatisierung über die Akzeptanz und Inklusion eines Jungen, der wegen eines seltenen genetischen Defektes im Gesicht missgestaltet ist, zum Thema hat.

Unter den kritischen Augen der Initiatoren der Filmnächte bei diesem Premieren-Auftakt des Open-Air-Kinos im Kosmosviertel, so der Mitglieder des Bürgervereins, unter ihnen des Kulturkoordinators und der Mitarbeiter des Kiezladens der Möglichkeiten WaMa, konnte ein funktionierender Ablauf konstatiert werden.

Bild und Ton kamen super rüber. Alle Anwesenden waren begeistert. Das Wetter spielte mit – es wehte ein lauer Spätsommerwind unter einem Sternenhimmel.

Diesen Erfolg verbuchend, wird auf die nächsten Vorführungen aufmerksam gemacht, die bis zum 10. Oktober 2020 an jedem Samstag auf dem Gartengelände des Bürgerhauses Altglienicke stattfinden werden, soweit das Wetter es zulässt.

Die nächste Vorführung wird am kommenden Samstag, den 19. September 2020, sein und dann schon um 19:30 Uhr beginnen.
Wir freuen uns auf Euren Besuch.