Bühnencrew – Workshop

Während der Coronakrise findet der Workshop Mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr online statt.

zum Online-Workshop

Die Kiezbühne besteht aus 12 1 x 2 Meterpodesten und kann in 30 cm und 60 cm Höhe aufgebaut werden. Bei einer 60 cm hohen Bühne stehen Sicherheitsgeländer und eine Treppe zur Verfügung.  Für den Ausseneinsatz kann die Bühne mit einem 4 x 6 Meter Zelt überdacht werden. Die Zeltseiten sind alle vier verschließbar, wobei eine Längsseite mit einer mittigen Tür versehen ist.

Aufbau große Bühne mit Geländer. (Steven und Kevin)

Am Mixer zum Weihnachtsmarkt 2018 ( Marcus, Justin, Steven)

Die Audiotechnik besteht aus einem 10 kanaligen Mischpult (Mixer), zwei aktiven Monitorboxen und einem Leistungsverstärker. Vier Gesangsmikrofone mit Ständern und eine DI-Box können mittels Multicore Kabel auch ausserhalb der Bühne verbunden werden.

Die Bühne mit Überdachung und Technik beim Weihnachtsmarkt 2018 im Kosmosviertel – Ortsteil Altglienicke im Bezirk Treptow-Köpenick.

Die Bühnencrew (Bild 2017) sind ehrenamtlich tätige Menschen, die sich in Weiterbildungen beim Projekt Kiezband qualifiziert haben. Sie können die Bühne und Audiotechnik aufbauen und kennen sich mit allen grundlegenden Sicherheitaspekten bei Veranstaltungen aus. Mittlerweile hat die Crew durch viele Einsätze wie Kiezfest, Weihnachtsmarkt, Public Viewing, Chorkonzert auf großer Bühne aber auch Lesungen und Konzerte auf kleineren Bühnen vielen Erfahrungen sammeln können und konnte bisher auch unter schwierigen Bedingingen alle Veranstaltung technisch sicher meistern.

Die Bühnencrew freut sich über Mitstreiterinnen und Mitstreiter.

 „Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun.“

Johann Wolfgang von Goethe